Leichtes Schlagmuster für Gitarre

Gepostet in Online Gitarrenkurs | 5 Kommentare

- Einfaches Anschlagmuster für Gitarre -

Für Einsteiger zum Gitarre Lernen. Häufig fängt man mit der Begleitung von Liedern an, um möglichst schnell und leicht Gitarre spielen zu können. Nach dieser Methode ist auch der Online Gitarrenkurs von Gitarreninstitut.com aufgebaut. Wenn die ersten Akkorde sich richtig nach etwas anhören sollen, müssen Begleit-Techniken her, sinnvollerweise ersteinmal Schlagmuster. Meine Empfehlung, besonders für Anfänger, ist nicht ein Mega Repertoire an Schlagpattern zu lernen sondern besser ein einfaches, gut klingendes Anschlagmuster zu üben. Wer sich nicht sicher ist, welches Pattern das beste für Gitarren-Einsteiger ist, sollte sich einmal dieses hier draufschaffen:

leichtes Schlagmuster für Gitarre:

Schlagmuster Gitarre

Die Auswahl an Liedern welche mit diesem einfachen Rhythmuspattern gespielt ist sehr groß. Deshalb gilt bei dieser Spieltechnik: einmal gelernt, immer angewendet. Wenn ihr euch dazu ein MP3-Hörbeispiel anhören wollt, könnt ihr das hier tun.

Falls einige mit dem Notenlesen Schwierigkeiten haben – hier das Ganze noch mal als Pfeil-Darstellung:

Anschlagpattern Pfeile

Dieser Rhytmus kann auf folgende Gitarrenlieder übertragen werden:

  • Knockin’ on Heaven’s Door (Bob Dylan, Guns n’ Roses)
  • What’s Up (4 Non Blondes)
  • Fürstenfeld (STS)
  • Westerland (Die Ärzte)
  • Bad Moon Rising (Creedence Clearwater Revival)
  • Hymn (BJH)
  • Horse With No Name (America)
  • California (Phantom Planet)
  • Ring Of Fire (Johnny Cash)
  • Sleeping Satellite (Tasmin Archer)
  • Cats In The Cradle (Ugly Kid Joe)

…und sehr viele Lieder mehr… Viel Spaß beim Spielen :-)

Was nimmst du aus diesem Beitrag mit für dich?
Teile deine eigenen Erfahrungen mit und schreibe im Kommentarfeld
Liebe Grüße,
Dein Georg Norberg

5 Kommentare

  1. Hallo georg. Ich hab mich bei dir für den online-gitarrenkurs angemeldet. Am anfan kannte ich nur den g-dur und a-moll. Dank deinen tutorials und theoriebögen kann ich schon bei vielen songs mithalten und mir sogar schlagtechniken selbst erarbeiten für eigene songs. Vielen dank dafür

  2. Hi,

    danke für den echt hilfreichen Blogeintrag. Ich spiele jetzt seit ungefähr 6 Wochen Gitarre und habe die ganze Zeit nach einem einfachen und gutem Schlagmuster gesucht.
    Jetzt habe ich die Songs ( wie Knockin on heavens door) mit diesem Anschlag gespielt. Klingt direkt besser*grins*
    Weißt du zufällig, ob das Pattern auch zum Redemption song von Bob Marley passt?

    Lg,
    Alice

  3. Hi Georg,
    ich bin erst seit kurzer Zeit in deinen Online-Gitarrenkurs und warte schon immer ganz gespannt auf deine Mails mit neuem Lehrmaterial.
    Besonders gefällt mir, dass ich zu den neu gelernten Akkorden die entsprechenden Songs mit den Schlagmustern von dir bekomme. Da ist das Üben nicht so trocken.
    Ende Mai Gitarre gekauft, mich dann Online durch andere Lektionen durchgearbeitet, jetzt bin ich bei dir und kann jetzt schon einfache Songs begleiten (z. B. Father and Son), das finde ich sooooo toll. Schön, “dass ich dich gefunden habe”, grins.
    Greife noch teilweise daneben, die Saiten klingen nicht immer sauber, aber es macht einfach höllischen Spaß. Ich bleibe dran und danke dir.
    Liebe Grüße – Gisela

  4. Hey Dennis, herzlich willkommen in meinem Stammleserkreis. Hast übrigends auch ein interessantes Blog… Wir lesen von einander :-)

    Dein Guitargeorge

  5. Hi! Bin über Bloggerei auf deinen Blog gestoßen. Man, hier kann man ja noch richtig was lernen, und Gitarre ist bei mir ohnehin ein Defizitinstrument *Feed schnapp*

    Weiter so! Gruß

Kommentar absenden

Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte liegen bei Georg Norberg.