Musikmesse Frankfurt 2008

Das war sie nun – die Musikmesse Frankfurt 2008. Ich habe mich in den letzten Tagen noch hauptsächlich mit Arbeiten beschäftigt, weshalb es auch etwas gedauert hat mit den Musikmesse-Nacharbeiten, wie z. B. Bilder sortieren, Messeberichte veröffentlichen, hier im Blog schreiben usw. und ich hänge immernoch etwas hinten dran mit Emails beantworten etc… aber wie heißt es bei uns Selbständigen gern: „selbst, und ständig arbeiten!“ 🙂

„Musikmesse Frankfurt 2008“ weiterlesen

Nachhilfelehrer in Web-Video Konferenz

Ich wage zu bezweifeln, dass unsere Schüler Nachhilfe benötigen. Jedenfalls nicht für’s Gitarrespielen. 🙂 Trotzdem lag in meinem E-Mail Postfach heute morgen diese Mail von einem Prof. Dr. Hanns Ruder drin, in der er sein „neuartiges Projekt“ Nachhilfe mittels Videokonferenz versucht an die Schulen zu bringen:

„Nachhilfelehrer in Web-Video Konferenz“ weiterlesen

Jamsession am Gitarreninstitut

Wenn es draußen so kalt ist wie am vergangenen Wochenende, zieht es uns magisch auf den Christkindl-Markt in Regensburg wo es sich am besten mit heißem Glühwein aushalten lässt. Besonders heiß ist es am Freitag abend bei uns am Gitarreninstitut zugegangen, da hieß es: „Amp aufdrehen und abrocken“ für den Christmas Jam.
„Jamsession am Gitarreninstitut“ weiterlesen

Interessante Begegnung mit Georg Schraml

Einer meiner etwas älteren Schüler Georg Schraml ist auch für mich ein besonderes Erlebnis im Gitarrenunterricht. Ein Mensch voller Ideen und Energien; Bei uns hat sich der Funke der Sympathie schon lange übertragen. Georg Schraml bringt unsere Begegnung so zum Ausdruck:

Georg Schraml - Vision Fotograf„Es war auch wieder einer dieser Zu-Fälle: Vor einem Jahr wollte ich an der VHS einen Gitarrenkurs belegen – er fiel wegen mangelnder Teilnehmerzahl aus. Ich machte mich im Internet auf die Suche nach einer Alternative und stieß auf das Gitarreninstitut in Tegernheim. Und auf Georg Norberg, der sich mit diesem Institut seinen Traum verwirklicht. Dass er seinen Job (eher: seine Berufung) aus innerer Begeisterung heraus macht, zeigt nicht nur sein außerordentliches Können. Die Sensibiltät, mit der er das Gitarrespielen vermittelt, würde ich manchem Pädagogen wünschen. Und dass es beim Unterricht nicht nur um Stoffvermittlung geht, sondern auch mal um Lebensträume und Sinnfragen, das ist für mich schon nochmal etwas Besonderes!

Wenn Sie schon ein paar Jährchen mehr auf dem Buckel haben und Gitarre spielen ein lang gehegter Traum für Sie ist – bei Georg brauchen Sie keine Bedenken zu haben – der kann nicht nur fetzig spielen, sondern auch auf der Konzertgitarre ganz sacht und leise. So, wie es Ihrem Bedürfnis entspricht.

http://www.gitarreninstitut.com

Wenn Ihnen mal rockig zumute ist – hier der Summer Song von Joe Satriani – interpretiert von Georg Norberg

http://www.youtube.com/watch?v=j0g2LoAXlC

Auf seiner Homepage gibt es den Netzquellen-Newsletter den ich euch wärmstens empfehlen kann. Dort berichtet er auch von seinem neuen Projekt: „Visions-Fotografie“.