Fame Bulldozer Musikmesse

Jedes größere Musikhaus versucht ihr Sortiment mit einer eigenen Hausmarke zu erweitern, wie der Musicstore mit Fame (Fame Gitarrenamp Bulldozer) Meistens ist die Musikhaus Eigenmarke eher im unteren Preissegment angesiedelt und genügt eher den Ansprüchen von Anfänger und Sparfuchs als dem ambitionierten Profi. Der Musicstore in Köln verkauft mit dem Label Fame seine „gut und günstig Gitarrenamps“, Drumsets und Gitarren, bei denen nicht selten auch ein wirklich gutes Schnäppchen gemacht werden kann. Im August hatte ich die Gelegenheit einen ganzen Tag beim Musicstore Gitarre zu spielen und konnte mich besonders einem Gitarren-Topteil nicht mehr entziehen: dem Fame Bulldozer! Klanglich eine Rakete, die locker einen Mesa Boogie oder Engl die Puste ausgehen lässt, einfach Druck ohne Ende, geilste Cleansounds, herrlicher Crunch… Leider ist die Verarbeitung von dem „Billigheimer“ etwas schwach durch das lieblos befestigte Frontgitter, was mir persönlich nicht gut gefällt. Trotzdem bin ich gespannt, was Fame uns dieses Jahr auf der Frankfurter Musikmesse präsentieren wird; in jedem Fall wird Fame ordentlich aufzünden, auf der Musicstore-Seite gibts schon eine Vorschau mit Videos, unter anderem auch vom Fame Bulldozer.

Via Musicstore News-Blog

Musikmesse Frankfurt 2008

Busfahrt zur Musikmesse FrankfurtAm 15. März ist es wieder soweit: Die Musikmesse in Frankfurt öffnet am Besuchertag ihre Pforten für das Messepublikum. Natürlich fahren wir mit dem Gitarreninstitut wie in jedem Jahr auf die Musikmesse Frankfurt. Alle wichtigen Informationen gibt es auf der Musikmesse-Seite auf Gitarreninstitut.com. Wir werden in diesem Jahr wieder um 5:00 Uhr morgends von Regensburg losfahren, damit wir pünktlich in Frankfurt sind. Ich habe schon mal einen Besucherplan erstellt, der uns die wichtigsten Events in einem chronologisch sortierten Zeitplan auflistet. Einige Punkte finden zur gleichen Zeit statt und sind trotzdem im Besucherplan aufgelistet. Ich habe mich wieder dazu entschlossen alle interessanten Dinge zu notieren. Es ist besser, spontan das ein oder andere austauschen zu können, z. B. wenn ein Konzert oder Autogrammstunde ausfällt bzw. verschoben wird.

Musikmesse Blog und Berichterstattung

Ich werde in der Woche der frankfurter Musikmesse intensiv über Neuigkeiten und Highlights der Musikmesse bloggen. Es gibt für alle Musikmesse-Posts eine eigene Kategorie: Musikmesse Frankfurt, über die ihr euch die Beiträge gesammelt ansehen könnt. Aber auch in den Tagen und Wochen danach wird es viele Bilder von skurilen Gitarren geben.

Wer von euch wird auf der Musikmesse sein? Joaquin, Bernd, Jens, Patrick, usw.? Man könnte sich ja einen Treffpunkt ausmachen oder Ähnliches.

Andy Timmons wieder in Deutschland

Andy Timmons wieder in DeutschlandIm September hat es den Ausnahmegitarristen Andy Timmons nach Deutschland verschlagen um in Frankfurt, Ibbenbühren und Nürnberg halt zu machen. Seine Tournee-Stationen waren ausschließlich Musikgeschäfte, in denen er sein Equipment präsentiert hatte. Jetzt ist es endlich wieder soweit: Andy Timmons kommt wieder nach Deutschland, nämlich nach Frankfurt auf die Musikmesse. In Spanien, Italien und Belgien wird er einige Konzerte geben. Deutschland hat ihn ausschließlich nur auf der Musikmesse am 14. und 15. März; Umsomehr freue ich mich, dass wir wieder dabei sein werden.

„Andy Timmons wieder in Deutschland“ weiterlesen

Boss DR-880 Recording und Komposition

Hier kannst du dir den Boss DR880 günstig und sehr bequem bestellen

Beim Homerecording fehlt es oft an guten Drumspuren, die möglichst natürlich klingen, knackige Schlagzeug-Sound bieten und sich gut in die Komposition einfügen. Natürlich ist ein echter Drummer immer die bessere Wahl wenn es um Recording von Schlagzeugspuren geht, aber nicht jeder kann in seiner Homerecordingumgebung mit einem akustischen Drumset spielen. Gerne benutzt man im solchen Fällen einen Drumcomputer, entweder als Software, oder als richtigen Drumcomputer wie z. B. der Boss DR Rhythm DR-880, der für Recoding und Komposition bestens geeignet ist, da er sehr einfach zu bedienen ist. In diesem Blogpost möchte ich euch meinen hoch geschätzten Drumcomputer DR-880 zeigen, der für meine Zwecke hervorragende Dienste leistet.

„Boss DR-880 Recording und Komposition“ weiterlesen

Soundeinstellungen Single-Coil Fender Strat

Manne meldet sich zurück! 🙂 Mit Fragen zur richtigen Soundeinstellung der Single-Coil Pickups auf seiner Fender Stratocaster. Die Frage, welchen Pickup auf der Strat setzt man beim Gitarrensolo und welchen für Rhythmusgitarren-Parts ein habe ich kürzlich beim Soundsetting des Vox Tone Lab SE erläutert. Heute geht es darum, „wie hoch so ein Single-Coil eingestellt werden soll“. Welchen Abstand zu den Saiten soll, kann, muss der Pickup haben, um richtig eingestellt zu sein?!

Außerdem hat Manne einen Marshall Amp. An seinem Marshall Gitarrenamp befindet sich ein Solo-Boost Schalter, der den Sound um 6 dB anhebt. Ist das die richtige Lautstärke, in der man ein Gitarrensolo spielen soll? Manne schrieb per Email:

„Soundeinstellungen Single-Coil Fender Strat“ weiterlesen

Wie beginnt man mit Homerecording

Homerecording erfreut sich zunehmender Beliebtheit, und ist nebenbei auch immer einfacher zu realisieren. Genauer gesagt benötigt man kaum mehr finanzielle Mittel um zuhause seine Songideen am PC aufzunehmen. Doch wie beginnt man eigentlich mit Homerecording? Was muss ich im Homestudio beachten? Kann ich völlig kostenlos ein kleines Homerecording-Studio einrichten? Wenn es schon lange dein Wunsch ist, dich selbst im Homerecording-Tonstudio aufzunehmen, du aber nie so richtig wusstest wie man eigentlich damit anfängt dann ist dieser Homerecording Guide genau das Richtige für dich.

„Wie beginnt man mit Homerecording“ weiterlesen

Lautsprecher- oder Instrumentenkabel?

Ein Thema, was bei vielen Gitarristen in jungen Bands für Verwirrung sorgt ist die Verwendung der Klinkenstecker-Kabel. Kabel mit Klinkenstecker kommen sowohl bei E-Gitarren, Keyboards als auch Mikrofonen und Lautsprechern zum Einsatz. Klinkenstecker der Größe 6,35 mm haben sich im professionellen Umfeld des Musikers durchgesetzt, nicht zuletzt deswegen, weil die Herstellung einfach, und der Preis dementsprechend niedrig ist. Doch nicht jedes Klinkenkabel ist für jeden Zweck geeignet. Mit einem Lautsprecherkabel wird eine E-Gitarre sehr bescheiden klingen, und umgekehrt kann ein Instrumentenkabel dem Röhrenverstärker sogar schaden. In diesem Kabel-Tutorial möchte ich das Instrumentenkabel und den Einsatz bis ins Detail durchleuchten… Viel Spaß 🙂

„Lautsprecher- oder Instrumentenkabel?“ weiterlesen

Ausbildung zum „Gitarrenbauer“

Viele Gitarristen und auch andere Instrumentalisten wünschen sich „mit der Musik ihr Geld zuverdienen“. Eine Existenzgründung in Musikberufen erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Aber muss es immer Superstar sein? Ein Blick in andere Bereiche der Musikberufe lohnt sich. Da es sich mittlerweile herumgesprochen haben dürfte, vom Spielen allein mehr schlecht als recht leben zu können, suchen die jungen „Existenzgründer im Musikberuf“ nach Alternativen. Und das schöne dabei ist, es gibt unzählige Bereiche in der Musikbranche in denen man Fuß fassen kann. Viele Musikberufe lassen sich mit einer richtig staatlichen Ausbildung erlernen und tragen dabei oftmals eine ganz andere Bezeichnung, wie sie der Volksmund im Allgemeinen nennt. So gibt es z. B. den Gitarrenbauer, dessen Berufsfeld ganz klar im „Bau von individuellen Gitarren“ liegt. Der Gitarrenbauer hat in der Regel auch eine Berufsausbildung hinter sich, diese wird aber offiziell als Ausbildung zum Zupfinstrumentenmacher bezeichnet. .

„Ausbildung zum „Gitarrenbauer““ weiterlesen

Flach wie kein zweites Notenbook „Macbook Air“

Gestern stellte Apple CEO Steve Jobs das neue Highlight der Macbook Produktpalette vor: das neue Macbook Air. Ausgestattet mit 13,3″ TFT LED-Breitformat-Bildschirm mit Hintergrundbeleuchtung und Hochglanzanzeige (33,78 cm Diagonale), kommt das Macbook Air trotzdem mit einer normal-großen Tastatur auf den Markt.

„Flach wie kein zweites Notenbook „Macbook Air““ weiterlesen

Roland Space Echo RE 201

Roland Space Echo RE 201 - Originaler Analog Delay Sound Band-EchoEin richtiges Kultobjekt ist das analoge Bandecho RE-201 Space Echo von Roland. Das originale Space Echo RE-201, dessen Baujahr in etwa meinem Jahrgang gleicht, steht seit gestern in meinem Wohnzimmer, leider nur leihweise.
„Roland Space Echo RE 201“ weiterlesen