Kostenlose Backing Tracks

!!! Wie angekündigt (Backingtracks in D) bekommt ihr nun weitere kostenlose Backing Tracks zum Jammen und Improvisieren. Der Funk Backingtrack in D war gewissermaßen ein kleiner Testlauf, nun gibt’s noch einige Jamtracks mehr von mir auf der Seite www.JamTrack.de zu finden.

Leider funktioniert der MP3 Player noch nicht im Loop Modus, was allerdings bald behoben sein wird. Deshalb gibts vorab die Backingtracks hier im Gitarrenblog, hier laufen nämlich die Endlosschleifen tadellos.

Guitar Backing Track: Funk in D

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Guitar Backing Track: Rock in E

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Guitar Backing Track: Rock Ballade in E

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Guitar Backing Track: Classic Ballade in E

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Guitar Backing Track: Metal in E

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Guitar Backing Track: Rock in A

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Guitar Backing Track: Blues in A

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Testbericht: Excalibur Analog Device

Excalibur Analog Device - Analog Delay TestberichtAuf der Suche nach einem guten analogen Delay-Effekt im Bodentreter-Format habe ich mit einigen Sahnestücken wie dem Memory Man von Electro Harmonix oder dem Ibanez AD9 geliebäugelt. Ein originales Roland Space Echo Re 201 wäre mir eigentlich am liebsten gewesen, ist aber nicht gerade transportabel und schon gar nicht ein Bodeneffektgerät. Alternativen zum Ibanez AD9 und dem Memory Man gibt es nicht so viele, weshalb ich schnell beim Analog Device von Excalibur gelandet bin. Wie gut das Gerät tatsächlich ist könnt ihr in diesem Artikel lesen!

„Testbericht: Excalibur Analog Device“ weiterlesen

Kostenlose Gitarren VST-Effekte

Nicht nur im Homerecording-Sektor sind VST-Effekte beliebt, seit der Musikmesse 2008 kommen sie nun auch mehr und mehr auf die Bühne und in die Bandprobe. Die Firma SM Pro Audio liefert mit ihrer neuen V-Box eine brauchbare VST-Hardware, mit der man VST-Effekte leicht in die Hosentasche stecken kann. Gute VST-Effekte können aber schnell teuer werden; besonders wenn man eine größere Auswahl kaufen möchte. Eine Quelle für kostenlose VSTeffekte gibt es von SimulAnalog. Für Gitarristen hat SimulAnalog ein eigenes nicht-kommerzielles Projekt ins Leben gerufen, in dem es VST-Gitarren-Effekte kostenlos gibt. Folgende Amp- und Effektsimulationen stehen bei SimulAnalog Guitar zum freien Download bereit:

  • Boss DS-1 (Distortion stompbox)
  • Boss SD-1 (Super Overdrive stompbox)
  • Tube Screamer (Overdrive stompbox)
  • Oberheim PS-1 (Phaser stompbox)
  • Univox Univibe (Modulations stompbox)
  • Fender Twin 1969 (Guitar amplifier)
  • Marshall JCM900
  • Dual Reverb (Guitar amplifier)

Um die VST-Effekte einsetzen zu können müssen nur die DLL-Dateien in den VST-Plugin Ordner der verwendeten Sequenzer Software kopiert werden. Gut funktioniert das Ganze unter Cubase; Die Parameter können im Effekt-Plugin eingestellt werden:

kostenlose Gitarren VSTeffekte bei Simul Analog Guitar

Motivation für Blogeinsteiger

Jeder, der seinen ersten oder zweiten Blog startet geht anfangs mit einer enormen Motivation ans Bloggen ran. Besonders junge Blogs mit wenigen Posts gibt es viele, die dann irgendwann brach liegen, weil der Blogger irgendwann keine Lust mehr hat, weiter zu machen. Aber warum? Ich glaube die Hauptursache dafür ist, dass es irgendwann sehr schwierig wird, wenn man sich die Seele aus dem Leib schreibt und mitunter kein einziger Blogpost einen Kommentar bekommt. Es scheint, als würde sich keiner dafür interessieren… so wie in manchen Gästebüchern auf Web 1.0 Me2-Websites der letzte Eintrag vom vorletzten Jahr ist. Ein Blog lebt ja eigentlich von der Kommunikation mit den Lesern und Besuchern, deshalb sollte das Kommentarfeld gerne benutzt werden, seinen (sinnvollen) Senf dazu zu geben. Die Kunst besteht denke ich darin, sich nicht davon irritieren zu lassen, dass vermeintlich keiner Interesse an dem eigenen Gebrabbel hat, sondern bei sich selbst (wir Pädagogen nennen es intrinsische Motivation) die Eigenmotivation herbei zu locken. Sich selbst zu motivieren heißt auch, gute Texte zuschreiben, an denen sich nicht nur Suchmaschinen erfreuen. Man sollte sie sich selbst gerne wieder durchlesen, auch in ein paar Monaten noch.

„Motivation für Blogeinsteiger“ weiterlesen

Bloggende Lehrer und Tafelbilder bei Flickr

So langsam werde ich immer mehr ein Fan von den Lehrer-Blogs. Ich habe mittlerweile sehr sehr viele entdeckt; da können unsere Gitarrenblogs von der Mannschaftsstärke her lange nicht mithalten. Was mich daran begeistert ist, dass die Lehrer auch für ihre Schüler etwas greifbarer, menschlicher und authentischer werden. Ein neuer Trend, den besonders ein Herr Rau iniitiert hat sind die Online Tafelbilder. Lehrer Rau hat auf der Bilderplattform Flickr eine Gruppe eingerichtet, in der er seine Tafelbilder ausstellt. Er läd seine bloggenden Lehrer-Kollegen dazu ein, selbst abgescannte oder fotografierte Tafelbilder ins Netz zu stellen und sie thematisch mit Tags zu sortieren. Selbst einige sehr gute Folien habe ich gesehen. Aber das, was sich Herr Rau am meisten wünscht ist ein Youtube für Unterrichtsmaterial. Bewundernswert finde ich, erstens weil es ein Ansporn sein kann einfach sauberer zu schreiben an der Tafel, zweitens weil die Qualität steigt. Die Tafelbilder sind ja auch für alle anderen Kollegen einsehbahr.

Hätte echt Lust diesen Power-Lehrer Rau mal „live in action“ zu sehen muss ich sagen.

Gut möglich, das Schule 2.0 bald bedeuten wird, die Hausaufgabe online zu machen, möglicherweise in einem Blog oder Forum. Natürlich kann man bequem auf die Tafelbilder seiner Lehrer zurückgreifen, da diese im Unterricht abfotografiert bei Flickr erscheinen. Die Hausaufgabe kann dann wahlweise über den EEEpc oder auf dem iPhone präsentiert werden. Natürlich kann der Lehrer per Fingerabdruck die Hausaufgabe bestätigen. 🙂 Zukunft oder nur Spinnerei?!

3.500 Euro Umsatz durchs Bloggen

Wer gern schreibt muss kein Journalist sein, um davon leben zu können. Das die Bloggerei auch ein recht „ertragreiches Geschäft“ sein kann zeigt Robert Basic regelmäßig in seinem Traffic Report. Im Januar brachte Robert wieder einmal stolze 3.500 Euro Umsatz durch Werbeeinnahmen in seinem Blog mit nach hause. Bald wird es wohl Unternehmensgründer geben, die in ihrem Businessplan die Blogwerbung als Haupteinnahmequelle nennen werden. 🙂

Verwandte Artikel: Websuperstar und Neid 2.0

Fotografie Regensburg Georg Schraml

Fotografie Regensburg Georg Schraml

Über Georg Schraml habe ich ja bereits schon mal gebloggt. Gestern haben wir uns am Gitarreninstitut getroffen, um Bilder für sein Projekt „Visionsfotografie“ zu machen. Einen kleinen Vorgeschmack der Werke des Regensburger Fotografen Georg Schraml möchte ich euch heute vorstellen, meine persönlichen Favoriten sozusagen. In Kürze werde ich wohl in Georgs „erlesene Galerie der Visionäre“ einziehen. Meine ganz aktuellen Visionen sind momentan diese beiden Dinge: Bandräume für Regensburg, Einsteiger Lehrvideo für Gitarrenanfänger auf Youtube, aber dazu bald mehr! Georg Schraml betreibt nicht nur Fotografie in Regensburg, er verbindet seine Bilder auch mit der Vision des Menschen, oder besser die Freude, die er durch seine Arbeit erlebt. Wer sich für Fotografie in Regensburg interessiert, sei es geschäftlich, oder einfach nur zum Erfahrungsaustausch findet mit Georg Schraml den richtigen Mann.

Visionsfotografie Regensburg by Georg Schraml

Wie beginnt man mit Homerecording

Homerecording erfreut sich zunehmender Beliebtheit, und ist nebenbei auch immer einfacher zu realisieren. Genauer gesagt benötigt man kaum mehr finanzielle Mittel um zuhause seine Songideen am PC aufzunehmen. Doch wie beginnt man eigentlich mit Homerecording? Was muss ich im Homestudio beachten? Kann ich völlig kostenlos ein kleines Homerecording-Studio einrichten? Wenn es schon lange dein Wunsch ist, dich selbst im Homerecording-Tonstudio aufzunehmen, du aber nie so richtig wusstest wie man eigentlich damit anfängt dann ist dieser Homerecording Guide genau das Richtige für dich.

„Wie beginnt man mit Homerecording“ weiterlesen

Nachhilfelehrer in Web-Video Konferenz

Ich wage zu bezweifeln, dass unsere Schüler Nachhilfe benötigen. Jedenfalls nicht für’s Gitarrespielen. 🙂 Trotzdem lag in meinem E-Mail Postfach heute morgen diese Mail von einem Prof. Dr. Hanns Ruder drin, in der er sein „neuartiges Projekt“ Nachhilfe mittels Videokonferenz versucht an die Schulen zu bringen:

„Nachhilfelehrer in Web-Video Konferenz“ weiterlesen