Lautsprecher- oder Instrumentenkabel?

Ein Thema, was bei vielen Gitarristen in jungen Bands für Verwirrung sorgt ist die Verwendung der Klinkenstecker-Kabel. Kabel mit Klinkenstecker kommen sowohl bei E-Gitarren, Keyboards als auch Mikrofonen und Lautsprechern zum Einsatz. Klinkenstecker der Größe 6,35 mm haben sich im professionellen Umfeld des Musikers durchgesetzt, nicht zuletzt deswegen, weil die Herstellung einfach, und der Preis dementsprechend niedrig ist. Doch nicht jedes Klinkenkabel ist für jeden Zweck geeignet. Mit einem Lautsprecherkabel wird eine E-Gitarre sehr bescheiden klingen, und umgekehrt kann ein Instrumentenkabel dem Röhrenverstärker sogar schaden. In diesem Kabel-Tutorial möchte ich das Instrumentenkabel und den Einsatz bis ins Detail durchleuchten… Viel Spaß 🙂

„Lautsprecher- oder Instrumentenkabel?“ weiterlesen

Komponieren: Orientierung am Gesang

Welcher Gitarrist kennt das nicht: Ein sensationelles Riff im Kopf, schnell auf der Gitarre spielen, aber wie gehts dann weiter? Fällt mir noch ein Vers-Teil dazu ein, eine gute Bridge? All das ist ja notwendig um einen guten Song zu komponieren. Johnny vom Heir of the Dog Blog zeigt, wie man das Songwriting einmal anders anpacken kann, nämlich von der Melodie zum Riff, dann Bass und ein cooles Drumpattern.

„Komponieren: Orientierung am Gesang“ weiterlesen

Ausbildung zum „Gitarrenbauer“

Viele Gitarristen und auch andere Instrumentalisten wünschen sich „mit der Musik ihr Geld zuverdienen“. Eine Existenzgründung in Musikberufen erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Aber muss es immer Superstar sein? Ein Blick in andere Bereiche der Musikberufe lohnt sich. Da es sich mittlerweile herumgesprochen haben dürfte, vom Spielen allein mehr schlecht als recht leben zu können, suchen die jungen „Existenzgründer im Musikberuf“ nach Alternativen. Und das schöne dabei ist, es gibt unzählige Bereiche in der Musikbranche in denen man Fuß fassen kann. Viele Musikberufe lassen sich mit einer richtig staatlichen Ausbildung erlernen und tragen dabei oftmals eine ganz andere Bezeichnung, wie sie der Volksmund im Allgemeinen nennt. So gibt es z. B. den Gitarrenbauer, dessen Berufsfeld ganz klar im „Bau von individuellen Gitarren“ liegt. Der Gitarrenbauer hat in der Regel auch eine Berufsausbildung hinter sich, diese wird aber offiziell als Ausbildung zum Zupfinstrumentenmacher bezeichnet. .

„Ausbildung zum „Gitarrenbauer““ weiterlesen

Vox Tone Lab SE richtig einstellen

Die Website meiner Gitarrenschule in Regensburg Gitarreninstitut Norberg hat regen Zulauf. Vielleicht liegt es an den umfangreichen Informationen die wir zusammengestellt haben, oder auch einfach daran, dass die Themen „wie stelle ich meinen Gitarrenamp richtig ein“ einfach genau das sind, was die Besucher interessiert. Fast täglich bekomme ich Mails von Gitarristen, die manchmal ratlos mit ihrem Equipment sind, und gar nicht so richtig wissen, wie man z. B. ein Tone Lab SE von Vox richtig einstellt. Gestern abend schrieb mich Manne an, dem noch mehr Fragen unter den Nägeln brennen, als nur das Soundsetting eines Gitarrenamps. Ich denke, es wird noch mehr Gitarristen interessieren, wie man seinen Sound am Gitarren-Effektgerät oder am Gitarrenverstärker findet, deshalb möchte ich kurz auf die Fragen von Manne eingehen:

„Vox Tone Lab SE richtig einstellen“ weiterlesen

Meine Aufnahmetechnik

Wenn man einen Song gut spielt, bekommt man häufig von Mitmusikern zu hören: „Wow, geiler Sound, coole Gitarre! Mit welchem Programm machst du das? Ok, du spielst ja auch einen Engl-Stack…“ Für nicht Musiker bedeutet das: „Sau gut gespielt, ich will’s noch mal hören!“ 🙂

Joaquin hat mich in seinem Kommentar zu meinem Song „Dark Melodic Season“ nach der Aufnahmetechnik gefragt… „Meine Aufnahmetechnik“ weiterlesen

Beste Drum Machine Software „Hydrogen“

Drumcomputer Software

Besonders beim Homerecording macht es Spaß, sich von einem virtuellen Drummer begleiten zu lassen. Dies erledigt entweder ein Drumcomputer, den es als Hardware zu kaufen gibt (Boss Dr-800/Dr.Rhythm) oder eines von vielen Drum Machine Programmen. Mein lieblings Soft-Drumcomputer ist die Hydrogen Drummachine. Die Steuerung und Programmierung der Drumcomputer Software läuft im Prinzip immer nach dem gleichen Muster: „Beste Drum Machine Software „Hydrogen““ weiterlesen

Kostenlose Video2Brain Alternative

Videotraining ist in, nicht nur bei uns Gitarristen. Die Firma Video2Brain aus Österreich bietet Video-Anleitungen für die Bereiche Computer und Internet. Statt ein Handbuch zu lesen lernt man heute lieber interaktiv am Computer mit „Schritt-für-Schritt-Anleitung“ und in diesem Marktsegment hat sich Video2Brain eigentlich ganz gut etabliert. Leider kostet eine Video2Brain-DVD knapp 40 Euro und ist damit nicht ganz günstig. Natürlich gibt es bei Youtube massenweise Tutorials für Photoshop und OpenOffice etc. Allerdings nicht besonders strukturiert und schon gar nicht didaktisch wertvoll aufbereitet.

Die Kostenlose Alternative Learn2Use

Momentan ist die Plattform learn2use noch in der Beta-Phase, macht aber jetzt schon einen ganz guten Eindruck. Mack’s hat sich bei learn2use registriert und sich durch das Angebot gewühlt. Sein Eindruck von der Plattform „learn2use“ war ebenfalls gut. Die Video-Tutorials werden deshalb kostenlos angeboten, weil sich die User der Community ähnlich wie bei Youtube beteiligen und eigene Video-Anleitungen hochladen. Ich wünsche der Videoplattform learn2use viel Erfolg und eine kurze Betaphase 😉

Suche nach dem richtigen Gitarrenamp?

Die Website der Firma Engl ist ja eigentlich sehr schön gestaltet mit vielen Informationen zu den Gitarrenamps. Ebenso die Verstärker-Schmiede Marshall deren Website optisch einem Marshallamp nachempfunden ist gefällt mir sehr gut. Beide sind allerdings Kandidaten, bei denen ich keine Soundsamples bzw. Hörproben ihrer Top Produkte wie Engl-Invader, Engl-Savage, Screamer und Fireball oder Marshall JCM 2000 oder Marshall JVM finden konnte. Schade, denn jeder Besucher, der auf Gitarrenamp-Hersteller Seiten nach einem neuen Amp sucht, ist ein potentieller Käufer. Warum diesem nicht einfach mal ein bisschen den Mund wässrig machen und ein paar Hörproben als kleine MP3 Soundsamples vorspielen?

Rock Rhythmusgitarren Lektion

Wer richtig Solo Gitarre spielen möchte, muss auch den Rhythmus und Groove kapiert haben. Das wird in dieser Online Gitarrenlektion im Youtube Gitarrenkurs deutlich. Gitarrenlehrer Sigi aus Münster demonstriert dieses sehr deutlich (im Gitarrenunterricht auf Youtube) mit seinem Schüler. Bevor ich mir die Finger wund schreibe, seht selber… „Rock Rhythmusgitarren Lektion“ weiterlesen

Vibrato für Leere Saiten Tremolotechnik

Beim Macks bin ich auf einen tollen Post gestoßen, indem er erläutert, wie man auf Leersaiten Vibrato spielen kann. Er stellt drei Möglicheiten vor, die beliebte Tremolotechnik zu verwenden, selbst wenn auf euerer Gitarre gar kein Tremolo System vorhanden ist.

Macks bezeichnet richtigerweise die Tremoloeffekte als Vibrato mit leeren Saiten. Das ist auch der richtige Begriff dafür, denn Tremolo ist eigentlich die Variation der Lautstärke, nicht der Tonhöhe. Allerdings hat sich einfach in Gitarristen-Kreisen der Begriff Tremolosystem (Floydrose, Wilkinson Tremolo) so etabliert, dass selbst Music-Store und Musikhaus Thomann diese Begriffe für eben dieses System verwenden. Als Vibrato wird eigentlich nur noch das reine Fingervibrato bezeichnet.. in diesem Sinne, viel Spaß mit den Tremolo Technik Tricks von Macks