Spieltechniken

Fingergymnastik für Gitarristen

Während mein Team und ich den E-Gitarren Masterkurs fertig gestellt haben und bereit sind für den Launch im September, hat mein Freund Macks ein Gitarrenbuch geschrieben, das ab dem 03. August die Gitarristen-Welt erfreuen wird. Macks hat mit seinem Buch “Gitarrenuebungen.de” einen Profikurs erstellt, der als Spieltechnik Intensivtraining ein Must-Have im Repertoire des ambitionierten Gitarristen darstellt. Ich hatte vorab schon die Gelegenheit, in das neue Werk reinzuschauen und gebe dir heute als mein Blog-Leser eine exklusive Leseprobe des eBooks.

Fingergymnastik für Gitarristen Leseprobe PDF runterladen

Fingergymnastik für Gitarristen richtet sich an Anfänger genauso wie an fortgeschrittene Gitarristen. Diese profitieren nämlich alle von den erfolgserprobten Fingerübungen. Der Kurs kann für tägliches Warm-Up und gleichzeitig auch gezielte Spieltechnik-Verbesserung genutzt werden.  Es ist vielmehr als  “noch so ein Lagerfeuer-Gitarren-Kurs” oder “noch so ein Songbook ohne Noten”… Macks gibt mit seinem Kurs ein abgeschlossenes Spieltechnik-Regelwerk auf den Markt, was es in der Form noch nicht gegeben hat. Wenn du alle Gitarreübungen der Fingergymnastik brauchst, schau auf der Gitarrenübungen.de Seite vorbei:

http://www.GitarrenUebungen.de/

Mehr

Wie Du JEDES schnelle Gitarrensolo lernen kannst

Einfacher Insider-Trick zeigt: “Wie du jedes schnelle Gitarrensolo nachspielen lernen kannst, ohne dafür 20 Jahre Gitarrenunterricht nehmen zu müssen.”

Mit einer kostenlosen Gitarristen-Software zeige ich dir, wie du extrem schnelle Gitarrensongs einfach langsamer abspielen kannst, und dann das Lied Note für Note nachspielen lernst. Diese “Guitar Solo Best Lesson” ist für dich geeignet, wenn du Metallica, AC/DC Rock und Metal Soli lernen möchtest, du aber die Geschwindigkeit beim Gitarre spielen noch nicht so drauf hast. Schneller Gitarre spielen heißt nämlich nicht, hundert mal mehr üben, sondern die richtigen Tipps und Tricks zu kennen, mit denen das Gitarre lernen auch für Anfänger der Leadguitar wesentlich leichter geht.

Außerdem zeige ich dir, wie du Gitarrenlieder umstimmen kannst, sodass du nicht jedes mal deine Gitarre verstimmen musst, wenn du ein anderes Lied mitspielen möchtest. Du lernst außerdem, Songs zu Covern und Soli nachzuspielen, einfach in dem du das Lied Transponierst, und die Geschwindigkeit runter regelst.

Mehr

Kostenlose Fingerübungen für Gitarristen

Es gibt mal wieder Neuigkeiten, nämlich beim Macks vom Gitarrenblog. Mein fleißiger Gitarrenschüler hat seine Liebe zur schnellen und sauberen Spieltechnik bereits früh entdeckt, und rockte deshalb schon nach einer Woche Gitarre spielen wie wild das Griffbrett rauf und runter. Da Fingerübungen, Etüden und Technik-Lektionen nicht jedes Gitarristen Lieblingskost ist, müssen diese schon schmackhaft zubereitet werden… das weiß ich aus eigener Erfahrung im Gitarrenunterricht. Soll heißen: Nur Fingerübungen, die trotz Trainingsfokus auch gut klingen, und sich jederzeit in einem Gitarrensolo verwenden lassen, haben realistische Chancen, von Gitarristen auch gern gespielt und geübt zu werden.

Der zweite Punkt ist die Effektivität – Die tatsächlichen Fortschritte, die du beim Gitarre spielen lernen machst (Siehe Superlearning für Gitarristen). Viele Gitarrenlehrer nutzen Standard-Übungen aus Büchern, die trotz weiter Verbreitung leider nicht effektiv sind: Du merkst das immer dann, wenn du eine Fingerübung spielst, und der erwünschte Trainingseffekt sich einfach nicht einstellen will… Du denkst vielleicht, das liegt an dir – aber in vielen Fällen (leider…) ist die Fingerübung nicht geeignet, und damit absolut unwirksam.

Macks hat mir seine Spezialisten-Übungen bereits vor einem Jahr präsentiert, und wir haben uns gemeinsam die Zeit genommen, alle seine Ideen auf Wirksamkeit, Effektivität und sofortige Anwenbarkeit überprüft. Du kannst dir sicher vorstellen, wie viele Arbeitsstunden wir da reingesteckt haben, denn die Übungen mussten sich mit freiwilligen Testpersonen ersteinmal in der Praxis bewähren. Dabei haben wir viele Ideen wieder über den Haufen geworfen – übrig blieben etwa 20 hochwirksame Fingerübungen, die Macks mir für meinen Gitarrenunterrichtsalltag überließ. Danke dafür :-)

Wenn Du gerne an das Material ran möchtest, und dir Regensburg zu weit weg ist, um dich mit Übungsmaterial einzudecken… ;-) Dann habe ich was für dich. Wenn du schnell bist, wird Macks dir morgen persönlich seine Übungen zu schicken. Alles was du dafür tun musst, ist ihm deine Email-Adresse auf dieser Seite zu hinterlassen, damit du gleich loslegen kannst, wenn Macks seinen Emailversand startet.

Allen, die diesen Beitrag zu spät lesen, sei schon vorweg gesagt, dass es vielleicht in ca. 4 Monaten noch einmal die Chance geben wird, an das Material zu kommen… also besser schnell sein! :-)

Mehr

Anleitung für’s Gitarre üben

Mehr

Das beliebteste Pickingmuster aller Zeiten

Wie du mit dem beliebtesten Pickingmuster deine Gitarrensongs zu Balladen-Hits machst.

Es gibt kaum ein Gitarrist, der dieses Pickingmuster nicht schon einmal gespielt hat. In sämtlichen Gitarrensongs, besonders in Balladen, wird dieses Zupfmuster eingesetzt. Die rede ist vom Travis Pickingmuster, mit dem Welthits wie Dust in The Wind begleitet werden. Aber auch Katie Melua (z. B. im Song Nine Million Bicylcles) weiß diese Zupfgitarre in Ihren Songs sehr stimmungsvoll einzusetzen. Aber auch im Folk wird dieses Fingerpicking als Basis für tausende Songs genutzt. Grund genug, uns heute dieses weltberühmte Zupfmuster näher anzusehen:

pickingmuster

Die Fingerbezeichnung der rechten Hand lautet hierbei: D – für den Daumen, Z für den Zeigefinger, M der Mittelfinger, und R der Ringfinger. Der Daumen schlägt ZWEI Bass-Saiten immer im Wechsel an. Der Mittelfinger und Zeigefinger erledigen dei “Melodie-Arbeit” auf den Diskantsaiten. Das Beispiel Picking-Muster funktioniert bei Akkorden wie C-Dur, A-Moll, G/B usw. perfekt. Für G-Dur, E-Moll und F-Dur müssen allerdings der erste Daumenanschlag und der dritte jeweils auf der tiefen E-Saite gespielt werden. Der Daumen überspringt in diesem Fall die A-Saite beim Wechselbass.

Um dir das ganze etwas deutlicher zu zeigen, habe ich dir ein PDF-Dokument mit dem Zupfmuster vorbereitet. Klicke einfach auf das Bild, um dir die PDF-Datei mit Übungsbeispielen runterzuladen.

Fingerpicking Zupfmuster lernen

fingerpicking-zupfmuster

Viel Erfolg – und frohes zupfen!

Mehr

Das ultimative Gitarrensolo

Wie du das “Ultimative Gitarrensolo spielst” und was du wirklich dazu brauchst

Gitarrensolo Georg Norberg

Gitarrensolo Georg Norberg

Kein Thema ist unter Gitarristen so heiß diskutiert wie das Gitarrensolo. Auch wenn das Solo oft den kürzesten Teil eines Liedes ausmacht, fiebern Gitarristen regelrecht auf diese wenigen Sekunden des Höhenflugs hin. Was ein perfektes Gitarrensolo, die ultimative Improvisation, die heißesten Killerlicks und die stacheligste Gänsehaut ausmachen; das erfährst du hier im Ultimativen-Gitarrensolo-Guide!

Mehr
Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte liegen bei Georg Norberg.