Regensburg

Steuerberater Blog von Michael Bertl

Michael Bertl – Freund und Steuerberater in Regensburg hat heute seinen persönlichen Blog gestartet.

Sein erklärtes Ziel ist es, aktuelle Steuer-Themen zu kommentieren. Seine Leser dürfen sich z. B. über Kommentare zu Entscheidungen vom Bundesverfassungsgericht über das häußliche Arbeitszimmer freuen. Natürlich wird der Regensburger Steuerberater Michael Bertl auch über Themen schreiben, die für meine Blogleser interessant sein dürften: „Die Besteuerung von Musikern“. Für Webmaster und Blogautoren sind Themen wie „Werbeeinnahmen (z. B. AdSense) & Steuerpflicht“ in Planung. Ob Existenzgründer oder langjähriger Unternehmer – ein regelmäßiger Blogbesuch wird sich bei ihm definitiv lohnen.

Ich wünsche dir viel Freude beim Bloggen!

Mehr

Proberäume in Regensburg

Neue Proberäume in Regensburg

Soeben wurde mir per Email mitgeteilt, dass neue Proberäume an einzelne Bands in der Alten Straubinger Straße in Regensburg frei sind. Da die Proberäume in Regensburg sehr knapp geworden sind, ist das eine willkommene Meldung für alle Regensburger Bands die noch auf der Suche nach dem geeigneten Proberaum sind.

Proberaum in Regensburg zu vermieten

Ich kenne die Proberäume in der alten Straubinger Straße recht gut und war vor einigen Jahren beim Aufbau dabei. Die Mieten sind vergleichsweise niedrig und können durch mehrere Bands geteilt werden, sodass es für alle eine günstige Probegelegenheit in Regensburg gibt.

Bevor jetzt wieder meine Telefonleitung heiß läuft – eine Bitte: Schreibe hier im Kommentarfeld, wenn du Interesse an den Proberäumen hast. Ich werde eure Email-Adressen gesammelt am 15. Dezember dem Studioleiter zukommen lassen und er wird euch kontaktieren.

Nochmal – einfach hier einen Kommentar schreiben wenn ihr einen Proberaum in Regensburg sucht, das reicht schon aus!

Mehr

Guter Steuerberater in Regensburg

Die Qual der Wahl – gute Steuerberater in Regensburg

Das Jahr 2008 neigt sich dem Ende zu – hoffentlich für alle meine Stammleser erfolgreich! Jetzt heißt es für alle Steuerzahler nicht nur in und um Regensburg wieder aufs neue – Steuererklärung machen, Belege sortieren usw.

Während der Freiberufler seine Einnahmen-Überschuss-Rechnung abzugeben hat, müssen Selbständige mit eigenem Gewerbe einen wesentlich höheren bürokratischen Aufwand betreiben. GuV und Bilanz müssen stimmen und steuerrechtlichen Richtlinien entsprechen. Bei einer Betriebsprüfung in Regensburg hilft nur eins: sukzessiv über Jahre hinweg eine saubere Buchhaltung gemacht zu haben. Der Aufwand ist imens, ich weiß ein Lied davon zu singen… Besonders wenn man sich voll auf sein Kerngeschäft konzentrieren möchte, wird die regelmäßige Buchhaltung zur lästigen Pflichtübung. Viele kluge Unternehmer in Regensburg haben deshalb ihre Buchhaltung ausgelagert und eine Steuerkanzlei in unserer schönen Donaustadt beauftragt. Das Ergebnis ist einfach wie erfreulich: MEHR ZEIT FÜRS KERNGESCHÄFT! Stellt sich die Frage:

welcher Steuerberater in der Stadt ist für mich der richtige?

Der Blick ins Telefonbuch erschlägt einen fast mit Angeboten; Steuerberater gibt es in Regensburg reichlich. Und auch im Internet verstecken sich die wahren Schätze manchmal auf Seite 2 oder 3 der Suchergebnisse… Vergleichen lohnt sich also auch hier.

Auf was muss man bei der Suche nach einem Steuerberater in Regensburg achten?

Der Steuerberater soll natürlich seinen Job gut machen – klar, das ist das Wichtigste. Aber auch die Chemie muss stimmen, denn Einkommensverhältinisse sind Vertrauenssache, und Vertrauen verschenkt man ja nicht beliebig. Manchmal muss der Berater auch kompliziertere Steuerfragen gut auf den Punkt bringen können – Eine Paragraphenschlacht schindet Eindruck, ist aber kein professionelles Beratungsgespräch… Das alles sind wichtige Faktoren bei der Suche nach dem richtigen Steuerberater.

PSSSTTTTTT: Meine persönliche Empfehlung für euch ist der Steuerberater Regensburg Michael Bertl. Herr Michael Bertl ist nicht nur Fachkompetent, sondern unterstützt mit seinem Serviceangebot auch Unternehmer aus unterschiedlichen Branchen bei der Umsetzung ihrer Geschäftsideen. Das nur am Rande, bitte weiterlesen!

Doch wie finde ich schnell raus, ob diese Punkte zutreffen?

Ein guter Indikator ist die Internetseite der entprechenden Steuerkanzlei. Sie ist gewissermaßen die Visitenkarte, die man einem guten Freund mit bester Empfehlung weitergibt.

  • Ist die Seite verständlich aufgebaut?
  • Gibt es regelmäßig neue Informationen zum Steuerrecht?
  • Welchen Eindruck vermitteln die Bilder auf der Seite?
  • Finde ich kostenlose Informationen und wertvolle Tipps auf der Homepage?
  • Gibt es eine Wegbeschreibung?
  • Bietet die Kanzlei eine kostenlose Erstberatung z. B. bei Existenzgründung etc.?
  • Ist der Steuerberater DATEV Systempartner?
  • Werden moderne Schnittstellen für digitale Belege und „Buchfühurng mit Zukunft“ angeboten?
  • Ist die Steuerkanzlei „Existenzgründer-Freundlich“ ausgelegt?
  • Stehen dem Steuerbüro Partner anderer Branchen zur Seite?

Diese Liste sollte zur Überprüfung der Angebote genutzt werden, auch wenn sie keinen Anspruch auf Vollständigkeit besitzt. Gerne darf das Kommentarfeld genutzt werden, um sie zu ergänzen. Vergleichen ist das A und O bei der Suche nach dem richtigen Steuerberater. Ich wünsche euch allen dicke Steuerersparnisse und wende mich jetzt wieder meinem Kerngeschäft zu… Es gibt viel zu tun!

Mehr

Fotografie Regensburg Georg Schraml

Fotografie Regensburg Georg Schraml

Über Georg Schraml habe ich ja bereits schon mal gebloggt. Gestern haben wir uns am Gitarreninstitut getroffen, um Bilder für sein Projekt „Visionsfotografie“ zu machen. Einen kleinen Vorgeschmack der Werke des Regensburger Fotografen Georg Schraml möchte ich euch heute vorstellen, meine persönlichen Favoriten sozusagen. In Kürze werde ich wohl in Georgs „erlesene Galerie der Visionäre“ einziehen. Meine ganz aktuellen Visionen sind momentan diese beiden Dinge: Bandräume für Regensburg, Einsteiger Lehrvideo für Gitarrenanfänger auf Youtube, aber dazu bald mehr! Georg Schraml betreibt nicht nur Fotografie in Regensburg, er verbindet seine Bilder auch mit der Vision des Menschen, oder besser die Freude, die er durch seine Arbeit erlebt. Wer sich für Fotografie in Regensburg interessiert, sei es geschäftlich, oder einfach nur zum Erfahrungsaustausch findet mit Georg Schraml den richtigen Mann.

Visionsfotografie Regensburg by Georg Schraml

Mehr

Neue Proberäume in Regensburg

Proberäume in Regensburg mieten

Regensburg hat sehr sehr viele Bands. Eine Musiker-Landschaft, die einen Vergleich mit anderen Städten wie Augsburg etc. nicht zu scheuen braucht. Was bei uns in Regensburg allerdings etwas knapp ist, sind geeignete Proberäume für die Musiker. Die Proberäume in der alten Mälzerei sind alle ausgebucht, die alte Gummibärchenfabrik ist auch belegt. Die Musikräume bei der Skatehalle am Bahnhofsgelände wurden wegen Streitigkeiten mit dem Vermieter aufgegeben, was mit den Räumen in der alten Straubinger Straße grad los ist, weiß ich nicht genau. Die letzte Location für Musiker-Räume gab es bei uns im Haus vom Gitarreninstitut, allerdings sind wir mittlerweile komplett ausgebucht, seit dem wir die Skatehallen-Musiker bei uns untergebracht haben. Heute habe ich ein neues Haus begutachtet, auf dem Industriegelände von Schwabelweis. Die Räume sind größtenteils etwa 25 Quadratmeter groß und bieten genug Platz für neue Bands. Mit dem Eigentümer entwickeln wir ein ordentliches Konzept für die Vermietung der Proberäume in Regensburg. Insgesamt entstehen dann im neuen Bandhaus 14 neue Proberäume. Nächste Woche werden wir einen genaueren Plan machen, werde euch dann berichten! Ein schönes Wochenende :-)

Mehr

Qualität macht Freude

Wenn ich mich selbst in eine art „Käuferschicht“ einordnen müsste, dann gehöre ich eher zu denen, die ein paar Euronen drauf legen und sich gute Qualität gönnen, weil es sich am Ende immer auszahlt. Das beste Beispiel ist mein Telefon und Internet-Anschluss von der R-Kom, der regionale Telekommunikations-Provider in Regensburg. Vor etwa vier Jahren habe ich mich von der Telekom getrennt und seit dem meinen Privat-Anschluss bei der R-Kom. Bisher war ich immer zufrieden damit, und wenn mal was nicht ging, war der Weg in die Geschäftsräume der R-Kom nicht weit… Während ich dort einen frischen Milchkaffee trank, haben die freundlichen Mitarbeiter meine Wünsche realisiert. So gefällt mir das. Hin und wieder merke ich, dass meine DSL-Geschwindigkeit schon wieder hochgestuft wurde, ohne dass man es mir angekündigt hat; die Telefonrechnung allerdings blieb gleich. Vor einem Jahr hatte ich noch 65 Euro für alles in zusammen bezahlt, heute sind es etwa 52 Euro für Telefon-Flat, DSL + Internet-Flat.

Heute bekam ich von der R-Kom ein Paket mit einem neuen DSL-Modem zugeschickt. Nanu, ich hab doch alles was ich brauche.. :-8 dachte ich! Im beigelegten Brief wurde mir dann mitgeteilt:

Sehr geehrter Herr Norberg,

da ihre ADSL2+  Verbindung lt. unserer Technik öfter Schwankungen hat, senden wir Ihnen anbei ein neues verbessertes Modem zu. Stecken Sie dieses bitte anstelle des alten Modems an.

Bei Fragen, Wünschen oder Anregungen sind wir jederzeit gerne für Sie da!

Freundliche Grüße

R-KOM Regensburg Telekommunikations-Gesellschaft mbH & Co. KG

Ich sag mal einfach: Danke liebe R-Kom! :-) 

Mehr
Diese Seite ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte liegen bei Georg Norberg.