Gastartikel: Bühnen-Attraktivitäts-Coaching

Die Konzerte-Saison steht vor der Tür und als Bandgitarrist beginnt die aufregendste Zeit des Jahres. Jetzt wird wieder fleißig geübt, man muss in Form kommen. Die Finger fit kriegen, aber auch körperlich den Winterspeck in Angriff nehmen ist die Devise bei allen, die auch dieses Jahr wieder attraktiv auf der Bühne stehen müssen.

Ich möchte dir heute einen sehr guten Freund von mir vorstellen – Tobias Rees. Trotz Ruhm und Ehre wurden ihm seine Profi-Fußball-Schuhe schnell zu klein. Ich gab ihm persönlich den Rat, jetzt auf sein Herz zu hören. Zum Glück folgte er diesem und schon bald wurde er einer der gefragtesten Trainer für Fitness und Attraktivität in Deutschland. Musiker und Schauspieler holen sich seinen Rat ein, wenn es darum geht, vor Auftritten und Tourneen schnell wieder in Form zu kommen. Auch ich habe ihm viel zu verdanken und freue mich deshalb, dass auch du heute mit ihm in Kontakt kommen kannst.   „Gastartikel: Bühnen-Attraktivitäts-Coaching“ weiterlesen

Musikmesse 2009

Welche Events auf der Musikmesse müssen sich Gitarristen unbedingt ansehen?

Seit anfang der Woche läuft sie bereits – die Musikmesse Frankfurt 2009, allerdings bis heute nur für Fachbesucher, d. h. alle Unternehmer und Mitarbeiter aus der Musikbranche. Am Samstag öffnet sie die Pforten auch für normale Besucher, und ich sage euch, es gibt einiges zu sehen dieses Jahr.

Besonders zu empfehlen sind die Musikmesse Events, die so zahlreich geplant sind, dass sie sich mehrfach zeitlich überschneiden. Grund genug, sich einen kleinen Plan zurecht zulegen, um nicht im Eifer des Gefechts die Orientierung zu verlieren. Ich habe mir soeben eine kleine Merkhilfe zusammengestellt, die ich gerne mit euch Gitarristen teilen möchte. Einige Events sind mehrfach aufgeführt, weil ich spontaner entscheiden möchte.

Wichtige Events auf der Musikmesse für Gitarristen

Joe Satriani
Aussteller-Events (4.0 C40), Samstag, 4. April 2009, 11:00 Uhr

Paul Gilbert
Aussteller-Events (3.0 C30), Samstag, 4. April 2009, 11:00 Uhr

Steve Lukather + Band
Agora Stage (Festivalzelt), Samstag, 4. April 2009, 11:00 Uhr

Thomas Blug
Aussteller-Events (4.2 E09), Samstag, 4. April 2009, 11:00 Uhr

Michael Angelo Batio
Aussteller-Events (4.2 D20), Samstag, 4. April 2009, 11:30 Uhr

Finest Guitar Solos with Andrea Cesone
Aussteller-Events (4.2 C41), Samstag, 4. April 2009, 12:00 Uhr

Peter Bursch
Aussteller-Events (3.1 D64), Samstag, 4. April 2009, 12:00 Uhr

Uli Bögershausen/Sungha Jung
Acoustic Stage (Halle 3.Via, Raum Facette), Samstag, 4. April 2009, 12:00 Uhr

Autogrammstunde Revolverheld
Aussteller-Events (4.2 F19), Samstag, 4. April 2009, 12:30 Uhr

Autogrammstunde Steve Lukather
Aussteller-Events (3.0 C71), Samstag, 4. April 2009, 12:30 Uhr

Diane Ponzio
Acoustic Stage (Halle 3.Via, Raum Facette), Samstag, 4. April 2009, 12:30 Uhr

Joe Satriani
Aussteller-Events (4.0 C08), Samstag, 4. April 2009, 13:00 Uhr

Lafee + Ricky Garcia
Aussteller-Events (4.2 F25), Samstag, 4. April 2009, 13:00 Uhr

Michael Hirte
Aussteller-Events (3.1 G25), Samstag, 4. April 2009, 13:00 Uhr

Sungha Jung
Aussteller-Events (3.1 F75), Samstag, 4. April 2009, 13:00 Uhr

Paul Gilbert & Derek Roddy & Ove Bosch
Agora Stage (Festivalzelt), Samstag, 4. April 2009, 14:00 Uhr

Michael Angelo Batio
Agora Stage (Festivalzelt), Samstag, 4. April 2009, 15:00 Uhr

Joe Satriani
Aussteller-Events (3.0 C30), Samstag, 4. April 2009, 15:45 Uhr

Autogrammstunde Larry Carlton
Aussteller-Events (4.2 F19), Samstag, 4. April 2009, 16:00 Uhr

Rage
Agora Stage (Festivalzelt), Samstag, 4. April 2009, 16:00 Uhr

Matt Heafy (Trivium)
Aussteller-Events (4.0 F08), Samstag, 4. April 2009, 16:15 Uhr

Awake – A Tribute to Dream Theater
Agora Stage (Festivalzelt), Samstag, 4. April 2009, 16:30 Uhr

Amazon MP3 Downloads

Geld sparen beim Kauf von MP3-Downloads von Amazon

Seit heute bietet Amazon nun auch bei uns in Deutschland MP3-Downloads an. Besonders bei ganzen Alben kann hier kräftig gespart werden, denn viele Alben kosten im Schnitt nur 5 Euro. Der Song alleine kostet 0,98 Euro und sagt damit MP3 Marktführern wie Musicload und iTunes den Kampf an.

Ich denke, dass es Amazon schon bald auch in diesem Marktsegment dominieren wird. Alle Kinderkrankheiten wie DRM, und weitere beschränkungen der Rechte an gekaufter Musik, hat der Bücher-Riese ersteinmal die anderen Marktbegleiter ausmerzen lassen. Damit startet Amazon mit allen beliebten Features durch, wie z. B. Kunden-Rezensionen (nicht „Rezessionen“ wird in letzter Zeit ständig falsch geschrieben ;-)), dem großen Vertrauen der Kunden, und damit einer sehr guten Basis.

Wie Sind euere Erfahrungen mit gekaufter Musik? Oder spielt das Thema für euch keine große Rolle, da ihr „günstigere“ Quellen habt? Schreib deine Meinung ins Kommentarfeld.

Neue Gitarrenlinks

Neue Gitarrenlinks im Guitargeorge Gitarrenblog

Wow, da hat sich doch zwischenzeitlich einiges getan. Die Resonanz meiner Superlearning für Gitarristen Käufer ist großartig, mein Online Gitarrenkurs ist nun voll im Gang und es gibt sooo viel zu tun im Moment…. Besonders beschäftigt bin ich mit den neuen Lektionen für den Internetgitarrenkurs, aber auch die Arbeit am Gitarreninstitut hält mich ordentlich in Schwung.

Darum halt ich es heute etwas kürzer – hier die News:

Olaf vom QuickAudioblog hat mich interviewt.

Das Jung-Talent unter meinen Schülern Kristin Heigl hat ihre eigene Website gestartet, auf der sie ihr Können zeigt, und über’s Gitarre spielen schreibt.

Die Seite für den Online Gitarrenkurs ist nun freigeschaltet.

Und hier im Blog gibt’s jetzt die Möglichkeit, deine Meinung über den Kurs zu sagen.

Bei Macks im Gitarren Blog meldet sich Nils Kolonko zu Wort, der nun mit seinem Buch http://gitarrist.klickejetzthier.de/Bandologie jungen Bands zeigt, wie erfolgreiches Musikbusiness funktioniert. Super, wie auch Nils viele kostenlose Tutorials verschenkt – weiter so!

Ach ja, und wenn du auf der Suche nach einem kostenlosen Metronom bist, was dich überall dort hin begleitet, wo du einen Internetzugang hast, dann ist dieses hier genau richtig. Es ist schon jetzt mein lieblings Spielzeug unter den ganzen Internet-Tools für Musiker. 🙂

Ein schönes Wochenende, und bis die Tage,

dein Guitargeorge

Gewinne das Handbuch für Gitarristen

Noch bis zum 27. Februar 2009 hast du die einmalige Gelegenheit, mein ultimatives Handbuch für Gitarristen zu gewinnen.

Soeben haben wir das Gewinnspiel eröffnet, welches ich zusammen mit meinem sehr geschätzten Kollegen Olaf vom QuickAudio-Blog veranstalte. Als Hauptgewinn winkt ein ofenfrisches Gitarren-Lehrwerk names „Superlearning für Gitarristen“ auf dich, welches du am 27. Februar 09 bei QuickAudio gewinnen kannst. Superlearning für Gitarristen hat einen Gesamtwert von 69,77 Euro, und kommt inklusive Übungsplan, für einen Sonderpreis von 29,95 auf Gitarren-Lehrbuch.de über den Ladentisch.

Wenn auch du als potenzieller Gewinner von den Gitarren-Lern-Methoden profitieren möchtest, trage dich schnell in die Newsletter-Liste von QuickAudio ein. Als kleines Dankeschön bekommst du direkt nach der Anmeldung den „Free Sound- & FX-PlugIn Guide“ geschenkt!

eBook für Gitarristen Leseprobe

Zuerstmal vielen Dank für euer großes Interesse an dem Thema Superlearning. Ich bin echt überwältigt, von dem Ansturm auf mein neues eBook Superlearning für Gitarristen in den letzten Wochen.

Für alle Neugierigen gibt es jetzt bei Macks eine exklusive Leseprobe des Ebooks. Vielleicht kann diese auch die oft gestellte Frage beantworten: „ob das eBook auch was für mich“ ist.

Ich habe es als Gitarrist für Gitarristen geschrieben – ganz gleich wie weit du fortgeschritten bist. Es geht in erster Linie um das richtige Lernen, um Methoden mit denen du größere Fortschritte machen wirst.

Ein Anfänger hat andere Schwierigkeiten beim Gitarre lernen wie ein Fortgeschrittener, aber erfolgreiche Lerntricks können das gesamte Gitarristenleben angewendet werden. Auch das Thema Motivation zieht sich beim Gitarre lernen durch, wie ein roter Faden. Deshalb geht es neben den Lernstrategieen auch um Motivationshilfe und wie du den „inneren Schweinehund“ richtig anpackst.

Das Handbuch für Gitarristen

Mittlerweile sind gut 15 Jahre vergangen… 15 Jahre voller intensiver Erfahrungen im Gitarrenunterricht. Ich habe vielen kleinen Zwergen (4 Jährige) die ersten Töne auf der Gitarre beigebracht. Aber auch die richtig „alten Hasen“ (67 Jährige) stehen auf meiner Gitarrenschüler-Liste.

Kein Tag gleicht bisher dem anderen, und immer neue Schüler mit neuen Herausforderungen melden sich bei uns am Gitarreninstitut an. Kurz gesagt: Es wird langsam Zeit, meine langjährigen Erfahrungen als Gitarrenlehrer weiter zu geben.

Besonders auffällig ist, dass trotz der vielen Gitarrentabs im Netz, doch so viele Gitarristen vor einem Berg von Fragen stehen. „Es müsste ein Handbuch für Gitarristen – eine Art Schritt für Schritt Anleitung geben“ um all den Gitarren-Startern helfen zu können.

Genau das habe ich mit meinem Buch „Superlearning für Gitarristen“ nun endlich umgesetzt. Superlearning für Gitarristen wird es allerdings nicht im Handel zu kaufen geben, sondern als eBook zum sofort-download. Wo? Das wird noch nicht verraten…

Auf 50 Seiten bekommst du geballtes Wissen über:

Die wichtigsten Regeln beim Gitarre lernen, und warum Nicht-Beachtung mit nicht können bezahlt wird.

Die Nummer 1 der Trainings-Fallen und warum die meisten Gitarristen drinhängen ohne es zu wissen.
In der genauen Schritt für Schritt Anleitung erfährst du, wie man sich aus der Übe-Falle befreit.

Die Tricks der Profis, und was du von ihnen lernen kannst um ebenso erfolgreich Gitarre spielen zu können.

Wieviel muss man eigentlich üben? Die meisten üben zuwenig, und einige sogar zu viel. Wo das richtige Maß liegt, und wie du das gesetzte Übungsmaß auch einhalten kannst.

Der Übungsplan. Wie wird er wirkunksvoll aufgebaut, welche Fallstricke gibt es, und wie  er tatsächlich auch helfen kann.

Das Talentkind Wer hätte das nicht gerne? Alles in den Schoß gelegt bekommen? Was wirklich dran ist und wo sich die Lüge versteckt.

Die Motivation Wie schaffe ich es, über längere Zeit motiviert zu sein und auch zu bleiben.

Die Erfolgskiller, oder wie war das noch gleich… „Ja, Gitarrespielen… das hab ich auch mal probiert…“

Das Zeitprinzip, wie du es schaffst, trotzt Zeitmangel Fortschritte zu machen.

Meine Betatester, unter ihnen Macks von Gitarren-Blog.de, haben seit Anfang des Jahres das eBook ausgiebig getestet und die Methoden erfolgreich angewendet. Die Fortschritte die seit dem gemacht wurden sprengen alle meine kühnsten Träume, wirklich. Ich freue mich sehr, dass die Tipps so leicht anwendbar sind und sofort wirken. Der offizielle Verkaufspreis wird 29,95 Euro betragen. Besonders Gitarristen, die ohne Gitarrenlehrer lernen, werden von Superlearning sehr stark profitieren. Superlearning für Gitarristen

Superlearning für Gitarristen
Superlearning für Gitarristen


Superlearning für Gitarristen: ab 7. Februar
Superlearning für Gitarristen: ab 7. Februar

Proberäume in Regensburg

Neue Proberäume in Regensburg

Soeben wurde mir per Email mitgeteilt, dass neue Proberäume an einzelne Bands in der Alten Straubinger Straße in Regensburg frei sind. Da die Proberäume in Regensburg sehr knapp geworden sind, ist das eine willkommene Meldung für alle Regensburger Bands die noch auf der Suche nach dem geeigneten Proberaum sind.

Proberaum in Regensburg zu vermieten

Ich kenne die Proberäume in der alten Straubinger Straße recht gut und war vor einigen Jahren beim Aufbau dabei. Die Mieten sind vergleichsweise niedrig und können durch mehrere Bands geteilt werden, sodass es für alle eine günstige Probegelegenheit in Regensburg gibt.

Bevor jetzt wieder meine Telefonleitung heiß läuft – eine Bitte: Schreibe hier im Kommentarfeld, wenn du Interesse an den Proberäumen hast. Ich werde eure Email-Adressen gesammelt am 15. Dezember dem Studioleiter zukommen lassen und er wird euch kontaktieren.

Nochmal – einfach hier einen Kommentar schreiben wenn ihr einen Proberaum in Regensburg sucht, das reicht schon aus!

Abi von Reininghaus bloggt

Abi von Reininghaus – der King of Heart mischt nun die Gitarrenblog-Szene auf…“

Abi von ReininghausTreue Leser des Gitarrenmagazins Guitar kennen ihn: Abi von Reininghaus. Seine Kulumnen im Outro sind immer tiefgängig und regen zum Nachdenken an. Auch persönlich habe ich Abi als einen sehr liebenswerten Menschen und interessanten Gitarristenkollegen kennengelernt.

Nun ist seine Zeit als Guitar-Kolumnist mit der aktuellen Ausgabe beendet, aber, ich dachte es mir schon, das Schreiben wird ihn nicht in Ruhe lassen. Abi macht seine Denkanstöße jetzt allen Bloglesern zugänglich – in seinen eigenen Gitarrenblog.

Freut mich sehr – weiter so lieber Abi! 🙂

gefunden bei Electricguitar.de

P.S.: auch Electricguitar.de ist ein junger frischer Gitarrenblog, reinlesen lohnt!